P. Wilhelm Pesch verstorben

 

Am 30. September 2013 starb in Mainz P. Wilhelm Pesch. Er wurde 90 Jahre alt.
Das Requiem findet in der Karmeliterkiche in Mainz am Samstag, dem 5. Oktober 2013 um 11.00 Uhr statt. Die Beisetzung erfolgt am Dienstag, dem 8. Oktober um 13 Uhr in seiner Heimat Rath-Anhoven, in der Pfarrkirche St. Rochus.

Nach zehn Jahren als Dozent an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Redemptoristen in Hennef wurde P. Pesch in 1967 Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und von 1971 bis 1973 Dekan der Fakultät. Ab 1980 war er bis 2009 Seelsorger an der Mainzer Universitätsklinik. Er möge ruhen in Frieden.

 

Veröffentlicht am: 2013-10-01


Totenbuch