Bruder Klemens Heine verstorben

 

Am Samstag, dem 2. November starb in einem Pflegeheim in Fribourg (CH) Bruder Klemens (Karl-Otto) Heine, 93 Jahre alt. Er hatte schon längere Zeit eine schwache Gesundheit. Bruder Klemens hat fast seines ganzen Redemptoristenleben in Matran gewohnt. Dort arbeitete er u.a. in der Küche, in der Wäscherei und im Refektorium.
Der Trauergottes ist am Dienstag, dem 6. November um 14.30 Uhr in Matran.

 

Veröffentlicht am: 2013-11-03


Andere Nachrichten