Pater Michael Brehl, zum neuen Generaloberen gewählt

 

Pater Michael Brehl (geboren 7.1.1955 Profess 15.8.1976 Priesterweihe 15.3.1980) war bis zu seiner Wahl zum Generaloberen Provinzial der Kanadischen Redemptoristenprovinz Edmonton/Toronto.

Als junger Mann lernte er die Redemptoristen gegen Ende seines Studiums an der Universität von Toronto kennen und kam in Kontakt mit der Ausbildungskommunität “St. Gerard House” und einigen beeindruckenden Redemptoristen. Die Atmosphäre der Gastfreundschaft und die Begeisterung das Wort Gottes zu verkünden, die er bei den Redemptoristen kennen lernte machte einen so tiefen Eindruck auf ihn, dass er unserer Gemeinschaft nach seinem Studium beitrat. So legte er am 15. August 1976 die Erste Profess ab.

Anschließend studierte er Theologie und absolvierte die Ausbildung bei den Kanadischen Redemptoristen. Im Jahre 1979 beendet er seine Theologischen Studien und wurde am 15. März 1980 zum Priester geweiht. Anschließen begann er seine pastorale Tätigkeit als Kaplan in der Pfarrei St. Teresa in St. John`s, Neufundland. Danach war er als Gemeindemissionar tätig und hielt Exerzitien. Anschließend war er neun Jahre lang Ausbildungsverantwortlicher der Kanadischen Redemptoristen und wurde dann zum Provinzial gewählt. Am 4.November 2009 wählte ihn das XXIV. Generalkapitel der Redemptoristen im 9. Wahlgang zum 17. Generaloberen der Kongregation.

 

Veröffentlicht am: 2009-11-04


Andere Nachrichten