150 Jahre Redemptoristen in Surinam

 

In diesem Jahr feiern wir, dass die niederländischen Redemptoristen im Jahre 1865 die Mission in Surinam, einer ehemaligen Kolonie, übernommen haben. Nach einem großen Fest in Paramaribo wurde das Ereignis bescheiden auch noch in den Niederlanden gefeiert, und zwar am 19. Oktober 2015 in unserem Seniorenkloster in Boxmeer. Neben einigen alten Missionaren und früheren pastoralen Mitarbeitern in Surinam war dort auch eine kleine Delegation aus Surinam, bestehend aus dem Altbischof von Paramaribo, Mgr. Wim de Bekker, dem brasilianischen Pater Augosto de Oliveira und der surinamischen Schwester Judith anwesend. P. Henk Erinkveld (Wittem) war als Niederländische Gastgeber dabei.
Seit einigen Jahren haben die brasilianischen Redemptoristen die Verantwortung für die Mission Surinam übernommen.
Die Delegation besuchte auch das Heiligtum des Seligen Petrus Donders in Tilburg-Nord und traf Frau Claudia Peters, die Vizepostulatorin die für die Heiligsprechung von Peerke Donders tätig ist.

 

Veröffentlicht am: 2015-10-19


Andere Nachrichten