Pater Johannes Hundeck verstorben

 

Am 26. Januar 2018 starb im Konvent in Köln-Ehrenfeld Pater Johannes Hundeck, 88 Jahre alt. In seinem pastoralen Leben war er vor allem in de Er war vor allem in der Volks- oder Gemeindemission tätig. Er wohnte viele Jahren in Bochum.

Die Totenvesper findet am Donnerstag, dem 1. Februar, um 19 Uhr, in der Kapelle des Seniorenhauses Hl. Drei Könige statt. Am nächsten Tag, am Freitag dem 2. Februar, findet die Eucharistiefeier um 11 Uhr in der Kapelle des St. Franziskus Hospitals statt und anschliessend die Beerdigung um 12.30 Uhr auf dem Alten Katholischen Friedhof in Köln-Mülheim, Sonderburgerstraße.

 

Veröffentlicht am: 2018-01-29


Totenbuch