P. Gottfried Nickels verstorben

 

Am Sonntag, den 9.September starb nach kurzer schwerer Krankheit im Krankenhaus in Gent (Belgien) unser Mitbruder Pater Gottfried Nickels C.Ss.R.
"Gottes Macht behütet euch durch den Glauben, damit ihr das Heil erlangt, das am Ende der Zeit offenbart werden soll." 1 Petrus 1,5
Pater Gottfried Nickels wurde am 2. November 1954 geboren und schloss sich nach seinen Studien in Lantershoven durch die Profess am 22. September 1991 der damaligen Kölner Ordensprovinz der Redemptoristen an. Am 2. Juli 1995 empfing er die Priesterweihe. Er war lange als engagierter Gemeindemissionar, in der Europapfarrei in Luxenburg und zuletzt in Gent tätig. Er war Subsidiar in den Pfarreien O.-L.-V. Sint-Pieters und Sint-Coleta zu Gent. Er starb in Gent am Sonntag, den 9. September 2012, gestärkt mit der Krankensalbung und den Gebeten der Kirche.
Sie sind eingeladen zur Mittfeier der heiligen Messe in der Pfarrkirche O.-L.-V. Sint-Pieters, Sint-Pietersplein zu Gent, am Montag, den 17. September um 11 Uhr. Die Beerdigung ist anschließend auf dem Friedhof in Mariakerke (Mariakerkeplein in Mariakerke, Gent).

Sie sind besonders eingeladen zum Requiem am Dienstag, den 18. September um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin, Wadrill.

 

Veröffentlicht am: 2012-09-09


Totenbuch