Jährliche Seniorentag in Wittem mit 35 Mitbrüder

 

Am 3. Oktober war in Wittem der alljährliche Seniorentag unter dem Thema: „Was macht Alt werden mit unserem Glauben? – Was macht der Glaube mit unserem Alt werden?“ Dieser Tag verläuft schon einige Jahre nach dem gleichen Muster mit Empfang, Impuls, Gespräch, Essen, Impuls, Gespräch, Abschluss. An diesem Tag führte der Theologe und Philosoph Ulrich Feeser-Lichterfeld in das Thema ein.

Ungefähr 35 Mitbrüder aus allen vier Ländern unserer Provinz machten mit. Neben dem Thema war natürlich auch die Begegnung von großer Bedeutung.

 

Veröffentlicht am: 2012-10-03


Andere Nachrichten